Veröffentlicht am 2 Kommentare

Wenige Stückzahlen

Bitte wundert euch nicht über wenige Stückzahlen momentan. Die letzten Tage sind sehr viele Anfragen rein gekommen, das muss ich erst mal aufarbeiten 🙂

Von allen Masken, die man im shop sehen kann, aber momentan nicht verfügbar sind, habe ich noch Material da. Vielleicht nicht mehr in jeder Größe, aber erst wenn ich gar keine Maske mehr aus einem Stoff machen kann, entferne ich auch das Produkt. Sollte eure Wunschmaske also gerade nicht verfügbar sein, wartet einfach ein bis zwei Tage, sobald ich wieder etwas Luft habe, fülle ich die Stückzahlen wieder auf!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neu: Unversicherten Versand wünschen

Jede Bestellung wird versichert verschickt, daher die Versandkosten von 5,00€. Wird ein unversicherter Versand gewünscht, gib im Warenkorb bitte den Gutscheincode „unversichert“ ein, dann wird das Geld zu einer Bücher- und Warensendung abgezogen.

ACHTUNG: Geht deine Bestellung deswegen verloren, wird kein Ersatz gestattet! Da man diese Nachricht gelesen haben muss, um den Gutscheincode zu kennen, erklärt man sich mit der Eingabe des Codes mit diesen Bedingungen einverstanden!

Veröffentlicht am 3 Kommentare

Bezahlbare Behelfsmasken

EDIT: Die Masken sind jetzt in 3 verschiedenen Größen erhältlich, so passen sie auch Kindern und kleineren Kindern 🙂

Egal wo man hinsieht oder hinhört, überall gibt es momentan nur noch das Thema Corona. Und passend dazu merkt man nun auch, wer nur ans Geld machen denkt. Überall findet man selbstgemachte Behelfsmasken zum Kaufen – aber zu was für Preisen!

Manchmal sollte man sich doch schon schämen. Von einer lieben Freundin bin ich gefragt worden, ob ich denn welche für ihre Mutter nähen könnte, da diese im Verkauf arbeitet und sich damit einfach sicherer fühlen würde. Auch wenn sie weiß, dass eine solche Maske sie keineswegs vor einer Ansteckung bewahren würde. Also gab es ein schönes Quartett aus Hello Kitty, Minni Mouse, Mickey Mouse und Krümelmonster und sie war echt begeistert von den Masken.

Inzwischen bekomme ich immer wieder Anfragen für weitere Masken, Werbung habe ich allerdings keine gemacht, das machen die begeisterten Maskenempfänger für mich und da ich hier noch zwei kleine Wirbelwinde bei Laune halten muss (ohne sie vor den Fernseher zu stopfen), kann ich auch keine Massenproduktion damit anfangen, ich versuche zu nähen was geht, ein paar Masken für medizinische Einrichtungen in meiner Nähe stehen noch auf dem Plan, sofern diese denn welche haben möchten.

Ansonsten habe ich auch paar Masken für jedermann zugänglich im shop eingestellt – und zwar zu Preisen, die sich jeder leisten kann (für mich zwar nicht lohnen, da es nur knapp über dem Materialwert ist, aber wer der Meinung ist, er braucht so eine Maske unbedingt und sich selbst damit auch sicherer fühlt, der soll die Chance auf eine bezahlbare Behelfsmaske haben). Allerdings habe ich die Masken mit einer freiwilligen Zuzahlung ausgestattet, wer möchte kann also mehr dazu geben bis zu einem Preis von 7,50€ pro Maske. Ohne Zuzahlung kostet eine Maske 2,50€ und ist dafür mit einem wunderbaren Bio-Baumwoll-Molton gefüttert, dieser fühlt sich einfach nur herrlich weich auf der Haut an. 🙂 (Der Bio-Baumwoll-Molton ist mir leider aus geganen, die Masken sind jetzt mit normalem Baumwollstoff gefüttert. Das ist zwar nicht ganz so kuschlig auf der Haut, hält die Tröpfen aber trotzdem bei einem selber ;))

In diesem Sinne: bleibt gesund!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ein bisschen basteln mit Bügelperlen

Heute haben wir ein bisschen gebastelt. Eine Bügelperlen-Everest-Medaille von Paw Patrol, nur hat meine kleine Maus sie gleich wieder in Einzelteile zerfetzt, als der große Bruder nett sein wollte, und ihr die Medaille umgehängt hat 🤦‍♀️

Naja, ich habe dazu ja eine Anleitung erstellt und die Perlen mit den richtigen Farben bestellt, dann wird die Medaille wohl nochmal neu gemacht 😅

Die Anleitung dazu gibt es als kostenlosen Download im shop!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Hier wird gebastelt!

Es hat lange gedauert, und das obwohl ich mir die Domain beim neuen Anbieter schon seit Ende Dezember gesichert hatte, nur leider fehlt momentan einfach noch die Zeit zum Einrichten. Na gut, meine verzweifelten Versuche mit einer 1-Click-Anwendung, die einfach nicht machen wollte, was ich wollte haben wohl auch deutlichst dazu beigetragen…

Aber lange Rede kurzer Sinn: hier entsteht der neue Online-shop vom Kleinen Traumfänger, also geduldet euch noch ein wenig 😉